Allgemein

Aus alt mach neu: Die Dachfenster-Retter renovieren ihre Büroräume

Es war einmal vor nicht allzu langer Zeit

Mit Einzug in unser Fachwerkhäuschen 2018 in Rielingshausen waren unsere Büroräume zunächst sehr zweckmäßig gestaltet. Zu diesem Zeitpunkt auch völlig ausreichend, schließlich waren die Dachfenster-Retter ein kleiner „2-MannBetrieb“, bestehend aus Oliver, der alleine auf der Baustelle Dachfenster reparierte, und Sara, die neben ihrem eigenen Vollzeitjob mit der Hilfe eines Lehrlings das Büro managte.

Büro vor der Renovierung

 

Wachsendes Unternehmen, wachsende Ansprüche

Inzwischen sind die Dachfenster-Retter erfolgreich gewachsen und damit einhergehend die Ansprüche an die Büroräumlichkeiten. Sara widmet sich nun voll und ganz den Dachfenster-Rettern und ist mit einer weiteren Vollzeit- sowie drei Halbtagskräften tagtäglich im Büro tätig. Darüber hinaus fungieren die Räume in Marbach als Bürozentrale unseres Partnernetzwerks, das im Oktober 2020 an den Start ging.

Büro während der Renovierung

 

Modern und stilvoll arbeiten

Sogar einen Feuerwehreinsatz und einen kleinen Wasserschaden mussten wir in der Vergangenheit einstecken. Also fackelten wir nicht lange und passten unsere Räumlichkeiten technisch und gestalterisch an die neue Situation an. Auf das Ergebnis sind wir sehr stolz: unsere Holzfenster wurden ausgetauscht, den Räumen wurde mit frischer Farbe neues Leben eingehaucht, moderne Büromöbel sind eingezogen. Außerdem wurden diverse Elektroarbeiten durchgeführt und ein weiterer Arbeitsplatz eingerichtet.

Renovierter Büroraum

Ein Dankeschön an alle fleißigen Helferlein

Wir fühlen uns sehr wohl in den renovierten Räumlichkeiten. Unser Dank gilt hierbei allen, die unser Vorhaben unterstützt und durchgeführt haben: Fensterbau Strobel für die Materialanlieferung, Meistermaler Burgert für die malerische Gestaltung, Elektrofachbetrieb Peter Heinle für die Elektroarbeiten, Ralf Beck für die Einrichtung des zusätzlichen Arbeitsplatzes, Jeutter Bürozentrum für die Ausstattung mit neuen Möbelstücken sowie allen anderen fleißigen Helferlein.

Ein fleißiges Helferlein bei der Arbeit