AllgemeinEinbau & AustauschPartnernetzwerkPresse

Pressestimme: Dach+Holzbau

Pressemitteilungen oder Berichte über die Dachfenster-Retter machen uns immer sehr stolz. Denn es ist ein wohltuendes Gefühl, wenn unsere harte Arbeit in der Öffentlichkeit Erwähnung findet. Unsere Freude darüber möchten wir gerne mit euch teilen!

Falls ihr den aktuellen Artikel von Dach+Holzbau, dem Profimagazin für Dachdecker und Zimmerer verpasst haben solltet, könnt ihr ihn hier in aller Ruhe nachlesen.

Dachfenster-Retter suchen Partner für bundesweites Netzwerk 

Die Reparatur und Wartung von Dachfenstern sind das Spezialgebiet der „Dachfenster-Retter“, aber auch der Einbau neuer Fenster. Der Betrieb wurde vor drei Jahren von Zimmerer Oliver Dundiew gegründet und umfasst heute ein Team von acht Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen. Bis vor kurzem waren die „Dachfenster-Retter“ mit Sitz in Marbach am Neckar vor allem in der Region Stuttgart und Ludwigsburg tätig. Durch intensives Online-Marketing und die Nutzung von sozialen Medien wurden sie aber überregional bekannt. „Inzwischen kommen viele Anfragen für die Reparatur von Dachfenstern, die nicht in unserem Einzugsgebiet liegen“, sagt Betriebsleiter Oliver Dundiew, „daher entstand die Idee, ein bundesweites Partnernetzwerk gemeinsam mit anderen Betrieben zu entwickeln.“ Aktuell haben die „Dachfenster-Retter“ Partner an sieben Standorten, davon befinden sich die meisten in Baden-Württemberg. Es gibt aber auch schon Partnerbetriebe im Großraum Frankfurt am Main sowie in Augsburg und Bremen, weitere Partnerbetriebe sollen folgen.

Digital bereits gut aufgestellt

Doch was sollten potentielle „Dachfenster-Retter“-Partner mitbringen, außer einer Affinität zu Dachfenstern? „Sie sollten bereit sein, neue Wege zu gehen, den Willen haben, sich weiterzubilden und kommunikativ sein, da wir vor allem mit Privatkunden zu tun haben“, erklärt Oliver Dundiew. Der digitale Auftritt der „Dachfenster-Retter“ ist bereits gut aufgestellt (siehe: www.dachfenster-retter.de ). Zukünftig stehen Weiterentwicklungen und Investitionen ins Online-Marketing auf dem Programm. Durch die Vernetzung mit Kooperationspartnern sollen Telefondienst, Marketing, Materialeinkauf und mehr gemeinsam genutzt und ausgebaut werden. Kundenanfragen, Materialbestellungen, Angebote sowie die schriftliche Auftragsabwicklung werden über die Zentrale in Marbach/Neckar abgewickelt. „Regelmäßiger Erfahrungsaustausch mit unseren Partnern ist uns wichtig, wir lernen voneinander und kooperieren, so kaufen wir beispielsweise Ersatzteile gemeinsam ein und erzielen somit einen niedrigeren Preis“, sagt Oliver Dundiew. Da jeder Partner seine eigene Kalkulationsfreiheit genießt, können regionale Unterschiede entstehen.

Wer Teil des „Dachfenster-Retter“-Partnernetzwerks werden möchte, kann sich unter info@dachfenster-retter.de oder der Servicenummer 0800/000 5732 bewerben.

Stephan Thomas – Verantwortlicher Redakteur Dach+Holzbau

Mehr über unser Partnernetzwerk könnt ihr hier nachlesen.