Allgemein

Die Dachfenster-Retter stellen sich vor

3 Fragen an unseren Dachfenster-Retter Pshtgir Najmalddin Abdalla

Wenn einer einen Fehler macht, finden alle zusammen eine Lösung. - Pshtgir Najmalddin Abdalla, Dachfenster-Retter

 

Lernt unseren neuen Vollzeit-Dachfenster-Retter Pshtgir Najmalddin Abdalla kennen!

 

Was ist deine Aufgabe bei den Dachfenster-Rettern?

Ihr findet mich vor Ort auf den Baustellen im Einsatz für eure Dachfenster. Reparieren, einbauen, austauschen – ich lege Hand an und führe die Aufträge gemeinsam mit meinen Kollegen zu eurer vollsten Zufriedenheit aus.

 

Dein Weg: wie bist du zu den Dachfenster-Rettern gekommen?

Ich habe bis August begleitend zu meinem Sprachkurs B1 und meinem Führerschein im Rahmen eines Nebenjobs bei den Dachfenster-Rettern gearbeitet. Die Arbeit macht mir großen Spaß und ich fühle mich im Handwerk zuhause. Ursprünglich war angedacht, eine Ausbildung als Zimmerer zu absolvieren. Allerdings bereiteten mir die sprachlichen und rechnerischen Anforderungen Sorge. Ich bin Sara und Oliver daher sehr dankbar, dass sie mir die Chance geben, mich als Dachfenster-Retter fest anzustellen. Ich freue mich darauf, innerhalb der nächsten Jahre intensiv geschult zu werden und ein Experte in Sachen Dachfenstern zu werden.

 

In einem Satz: was gefällt dir an den Dachfenster-Rettern am meisten?

Wir sind ein familiärer Betrieb mit einem liebevollen Arbeitsklima - wenn einer einen Fehler macht, finden alle zusammen eine Lösung.

Wir freuen uns, dass du nun Teil unserer "Familie" bist und heißen dich willkommen als Vollzeit-Dachfenster-Retter! Wir schätzen dich als Person sehr und wünschen dir viel Erfolg bei uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.