AllgemeinStutengarten

Stutengarten – Zünftigen Dank an Burkhard Behrends

Zimmermann Burkhard Behrends hat Stutengarten 2016 bereichert!

Die Kinderspielstadt Stutengarten hatte dieses Jahr ihr 10 jähriges Jubiläum. Wir unterstützen letztes Jahr den Aufbau der Holzhütten. Dabei kam die Idee auf, dass die Häuslesbauer zum Jubiläum im Spielbetrieb mit den Bürgerinnen und Bürger von Stutengarten ein richtiges Dach „bauen“ sollen. In Stutengarten gibt es jeden Sommer fast 75 Berufe hautnah für die Bürgerinnen und Bürger zu erleben. Der Zünftigste durfte natürlich nicht länger fehlen.

Am 29.07.2016 erschien in der STUTTGARTER ZEITUNG ein netter Beitrag, der dies gut beschreibt:

HANDWERK Zimmerleute erweitern nach traditioneller Handwerkskunst das Rathaus in Stutengarten.

Stutengarten verändert sich von Jahr zu Jahr. Nicht nur, dass immer wieder neue Institutionen und Firmen in die Stadt ziehen, sondern auch das Stadtbild wechselt. In diesem Jahr wird das Rathaus, das bisher eher am Stadtrand platziert war, am Marktplatz aufgebaut. Der Container bekommt ein Holzdach mit einem Turm und einer Uhr. Die Arbeiten werden von großen und kleinen Zimmerleuten erledigt.
Die Idee reifte schon im vergangenen Jahr, als Oliver Dundiew, der beim Aufbau der Spielstadt dem Organisationsteam mit Rat und Tat zur Seite stand, auch während des „Spielbetriebs“ immer wieder Stutengarten besuchte. „Das hat mich begeistert“, sagt Dundiew, der Abteilungsleiter der Zimmerleute bei der Handwerkerkooperation Die Häuslesbauer in Steinheim-Höpfigheim ist. „Das Flair und die Dynamik, die in der Spielstadt herrschen, sind einmalig.“

So habe sich Dundiew regelrecht beim Bürgermeister für die Dacharbeiten am Rathaus beworben und mit der Gruppe der Stadtplaner schon erste Gedanken zur Realisierung gemacht. „Da wurden von den Kindern zum Teil sehr erstaunliche Zeichnungen eingereicht und einer hat sogar aus Mikadostäben und Gummibändern ein Modell gebaut“, erzählt der Zimmermann, der die traditionelle Kluft trägt. „Ich bin ein zünftiger, naturverbundener Zimmermann und möchte den Kindern den Beruf auch so vermitteln“, sagt Dundiew, wobei natürlich auch zur Sprache kommen wird, dass in modernen Handwerksbetrieben auch computergestützt gearbeitet wird.
Dundiew kann nicht die ganze Zeit vor Ort sein, dafür aber ein junger Mann, der dieses traditionelle Handwerk voll und ganz verkörpert. „Ich habe einen Zimmermann auf der Walz gesucht und das war schwieriger als gedacht, denn die sind ja ohne Smartphone unterwegs.“ Aber er hat einen gefunden. Burkhard Behrends aus der Nähe von Oldenburg war bis vor Kurzem Aspirant in der Gesellenvereinigung Rolandschacht. Er kommt nach Stuttgart und wird mit den Kindern das neue Rathausdach abbinden und dann aufschlagen.
Wie das Dach genau aussehen wird, entscheiden die diesjährigen Stutengarten Beteiligten. Das Holz dafür wird in der mobilen Sägerei vor Ort produziert und auf dem Abbundplatz werden nach traditioneller Art die Holzteile ausgearbeitet. „Die Kinder sägen mit Fuchsschwanz und japanischen Sägen und lernen dabei, wofür man welche Säge benutzt.“ Und natürlich wird es ein großes Richtfest geben.

Burkhard hat unsere Suche nach zünftigen Zimmermänner über Bekannte mitbekommen und sich bei mir telefonisch gemeldet. Wir haben fünf oder sechs mal miteinander telefoniert bis er schließlich am Samstag vor Beginn des Spielbetriebes am Stuttgarter Hauptbahnhof eintraf. Wir waren bestimmt beide gespannt, was uns denn die nächsten 2 Wochen bringen würden…

Burkhard war in der Jugendherberge nahe dem Stuttgarter Wasen untergebracht und konnte deshalb ohne Probleme in Stutengarten ein und aus gehen wie es ihm gefiel!  Im „pädagogischen Konzept“ fand sich Burkhard nicht nur nach wenigen Stunden hervorragend zurecht, er hat vielmehr Stutengarten sehr schnell bereichert! Mit der eigenen Stutengartener Währung Stuggis das wirtschaftliche Treiben in Schwung zu halten, den „kleinen“ Zimmerleuten ehrbares und standhaftes Verhalten nahe zu bringen und vorzuleben, und wenn die Feuerwehr ein richtiges Feuer benötigte…. Burkhard war nicht nur dabei, sondern mittendrin. Auch wenn es als „Brandstifter“ im Stutengartener Arrest nicht lustig war! 🙂

Mit stetig wechselnden kleinen Zimmermännern, haben wir in zwei Wochen aus Baumstämmen die Balken gesägt, die Konstruktion zeichnerisch im Maßstab 1:1 aufgerissen, die Balken mit Handarbeit abgebunden und zuletzt das Dach aufgeschlagen. Mit einem Frontstabler und einer wagemutigen Konstruktion, wurden die beiden Elemente dann quer durch Stutengarten gefahren und auf das Rathaus gehoben.

Unsere Zimmermänner und -frauen wurden von uns leistungsgerecht nach jeder Schicht mit 30 Stuggis Lohn ausbezahlt. Zum Richtfest gabs für die Schicht traditionelles Richtgeld! 🙂

Mitra Hadjebi – Eine grandiose Künstlerin – zünftiger Schmuck

Nach einer Woche, leider viel zu spät, ist mir auch ein passendes Geschenk für Burkhard eingefallen. Seit mehreren Jahren habe ich über facebook zu einer Goldschmiedin Kontakt, die wirklich hübschen und zudem zünftigen Schmuck für Handwerker anfertigt. Sie fertigt nach Auftrag Ohrringe, Gürtelschnallen oder Anhänger aus den Handwerkermotiven.

Hier eine kleine Auswahl Ihrer Arbeiten und, wer mag, auch gleich die Webseite von Mitra Hadjebi: Schmuck macht glücklich

Direkt aus Stutengarten habe ich mich sofort an Mitra Hadjebi gewandt, ob Sie denn zufällig eine nicht abgerufene Auftragsarbeit versandfertig hat. Denn die übliche Auftragsarbeit dauert natürlich länger als eine Woche inklusive Versand.

Glücklicherweise hatte Sie gerade einen Zimmermannskoppel fast fertig. Das Zimmererwappen in Bronze auf einer silbernen Koppel:

Mitra hat die Koppel schnell fertig gemacht und auch gleich verschickt, sodass wir Burkhard diese Koppel am Samstag auf dem Stadtfest überreichen konnten. Mal schauen was 2017 in Stutengarten geboten wird, aber Burkhard ist sicher von allen ein sehr gern gesehener Gast!

Die oben gezeigte Bilder verwenden wir mit freundlicher Genehmigung von ProjektWERK, Kinderspielstadt Stutengarten  & Schmuck macht glücklich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.