Wann ist ein Lüftungskonzept notwendig?

Veröffentlicht am

Lüftungskonzept nach DIN 1946-6 Wegen der heute vorgeschriebenen energiesparenden Bauweise, sind die Gebäudehüllen so dicht, dass bei üblichem Lüftungsverhalten nicht genügend neue Luft nachströmt. Wenn beim Luftdichtheitstest (wie etwa für neue Einfamilienhäuser vorgeschrieben) eine Luftwechselrate unter 1,25 festgestellt wird, reicht die bautechnische Zugluft nicht mehr aus, um die Raumfeuchte abzuführen. Die Folgen können Feuchteschäden, Schimmelbefall und Schadstoffanreicherungen in […]