Allgemein

Rielingshausen- Der Stadtteil stellt sich vor!

Marbacher Zeitung - Neu in Rieliengshasuen

Dachfenster reparieren statt austauschen spart Geld

Dachfenster werden vor allem beim nachträglichen Dachausbau gerne eingesetzt, weil sie die Räume durch viel Licht schnell wohnlich machen. Doch sind sie in besonderem Maße der Witterung ausgesetzt, sagt Oliver Dundiew von der Rielingshäuser Firma Dachfenster-Retter: „Hitze, Wasser, Sturm, Schnee, Winddruck – so ein Dachfenster muss einiges aushalten.“ Oft würden dann die Fenster, wenn sie nach einiger Zeit undicht geworden sind oder sich nicht mehr richtig öffnen und schließen lassen, ausgetauscht. Doch es geht auch anders. „Qualitätsfenster von Velux oder Roto lassen sich warten und auch reparieren“, erklärt der Fachmann. So empfiehlt er, nach zehn Jahren die Dichtungen auszutauschen.

Mit dem Konzept, Dachfenster zu reparieren statt auszutauschen, ist die Firma Dachfenster-Retter eines von nur drei derartigen Unternehmen im süddeutschen Raum. Der gelernte Zimmermann hat sich darauf spezialisiert und kennt daher alle Fenstertypen ganz genau. So kann Oliver Dundiew anhand gezielter Nachfragen am Telefon herausfinden, was kaputt ist und ersetzt werden muss. Fotos von Typenschildern oder Schäden können auch einfach per E-Mail oder WhatsApp an den Fachmann geschickt werden. So kann er schon ein verbindliches Angebot erstellen und die nötigen Ersatzteile bestellen. Dadurch ist nur ein Termin beim Kunden nötig, was zusätzlich Geld spart.

Die Dachfenster-Retter sind aber auch Experten für spezielle Lichtlösungen. „Manche Kunden wollen vier, sechs oder acht Fenster nebeneinander haben, das macht auch nicht jeder“, betont Dundiew. Durch seine Spezialisierung weiß er sehr genau, wie man die Ideallösung zusammensetzen kann. Bei Bedarf tauscht Dundiew auch Dachfenster aus, baut auf Wunsch ganz neue ein oder liefert Zubehör wie Insekten- und Sonnenschutz.

Text: Sabine Armbruster / Marbacher Zeitung

Oliver Dundiew - Betriebsleiter Dachfenster-Retter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.